Panorama Gurtbecherwerk (BWG)

Gurtbecherwerk

Die Gurtbecherwerke Typ BWG werden mit speziell entwickelten Stahlseilgurten ausgestattet, die eine lange Lebensdauer und Hitzebeständigkeit bis 130° Celsius erreichen. Im Becherwerksfuß sorgt eine Stabtrommel für die geführte Gurtumlenkung. Die genaue Parallelführung wird mit einer Parallel-Spannvorrichtung erzielt.

Funktionen & Features

  • Sichere Gurtverbindung durch das Klemmen in einem Vergusskasten
  • Reibbeläge der Antriebstrommeln ohne Öffnen des Gurts austauschbar
  • Bandbreite von niedrigen bis sehr hohen Föderleistungen
  • Hubhöhe über 170 m
  • Förderkapazitäten bis 1.740 m3/h